Erleben Sie Technik

 

Unsere Ausstellungen stellen wir mit viel Leidenschaft zusammen. Wir legen großen Wert darauf, den technisch Interessierten Besucher jeder Altersgruppe mit unseren Exponaten zu erreichen.


So können Besucher mit unterschiedlichsten Vorkenntnissen die gleiche Eindrucksvielfalt mit nach Hause nehmen. Verschaffen
Sie sich einen ersten Überblick über das Museum. Erfahren Sie Neuigkeiten, lesen Sie unsere Historie und lernen Sie unsere Mitglieder kennen.

 

Wer ein Geländefahrzeug sein eigen nennt, kann auch gern unsere Geländestrecke nach vorheriger Absprache nutzen.

 

Unser Terminkalender informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

 

Wir freuen uns über Ihren Besuch!

                    Wichtige Information                      

In der Zeit vom 01.11.2019 bis 01.03.2020 bleibt unser Museums für den allgemeinen Besucherverkehr geschlossen. Ausnahmen bilden Führungen, die bitte vorher angemeldet werden müssen.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

17.11.2019 Volkstrauertag

Am diesjährigen Volkstrauertag gedachten wir gemeinsam mit Bürgern unserer Gemeinde den Toten und Gefallenen beider Weltkriege und auch bei Auslandseinsätzen der Bundeswehr

Gefallenen. Die Gedenkrede hielt Helmut.

26.10.2019 Arbeitseinsatz

Wir trafen uns zum letzten Arbeitseinsatz in diesem Jahr. Schwerpunkt unserer Arbeit waren das Aufrichten und Sichern der Modelle von Gefechtsköpfen sowie die Überprüfung des UAZ-452T.

Nach langer Standzeit wurde der Motor zum Leben erweckt und es wurde eine erste Probefahrt unternommen.

Es hat allen Beteiligten wieder viel Spass gemacht. Weiter Fotos hier.

08.10.2019 Stellplatz eingenommen

Wir haben das Raketenmodell auf dem Transportwagen verladen. Jetzt nur noch die Umgebung etwas herrichten und dann ist alles fertig.

05.10.2019 Stippvisite in Lychen

An diesem schönen Herbstwochenende trafen sich ehemalige Angehörige der 3. RA der 5. RBr mit Verwandten und Freunde im uckermärkischen Lychen. Unweit dieses Ortes, mitten im Wald, existierte ein in russischer Obhut befindliches Objekt zur Lagerung von Kernsprengköpfen für taktische und operativ-taktische Raketen.

Weitere Fotos gibt es hier zu sehen.

Nochmals vielen Dank an Heike und Michael.

 

Übrigens: Am 26.Oktober startet der nächste Arbeitseinsatz im unserem Museum.

21.09.2019 "Tag der offenen Tür" zu unserem 10-jährigen Jubiläum

Mitglieder unseres Vereines gemeinsam mit Veteranen der 112. RBr. aus Schuja, die uns zu unserem Jubiläum besuchten.

Unser Dank geht an all unsere Besucher, Gratulanten und an diejenigen, die zum Gelingen der Veranstaltung beitrugen.

Fotos von unserem Jubiläum sind hier zu sehen.

Die vergangenen Tage waren für unseren Verein sehr ereignisreich. Es war nicht nur die Vorfreude auf unser Jubiläum und damit verbundenen Aktivitä-ten bei der Vorbereitung. Am 16.09. nachmittags traf ein LKW vom MHM aus Dresden bei uns ein und brachte uns diese Leihgaben mit.

Einen Tag später besuchten uns zwei Mitarbeiter des MHM, um sich einen Überblick zu verschaffen. Beide Herren äußerten sich positiv über unser Konzept und unsere Arbeit. Einer weiteren Zusammenarbeit steht nichts im Wege und wir können mit weiteren Exponaten rechnen können, die zum Charakter unseres Museums passen.

Jetzt laufen die letzten Vorbereitungen auf unsere Jubiläumsfeier. Viele Gäste haben sich bereits angemeldet. Die gastronomische Versorgung durch das EVITA Forum ist abgesichert, Modellbauer stellen ihre Modelle vor. Hoffen wir nur noch, dass das Wetter mitspielt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

Mark Einbeck                            Dietmar Küpping

1. Vorsitzender                         2. Vorsitzender

Eine amerikanische Kurzstreckenrakete 'Honest John' mit Transportwagen erhielten wir auch aus Dresden.

Am 03.09.2019 holten wir diesen UAZ-452T vom Militärhistorischen Museum der Bundeswehr Dresden ab. Wir werden ihn wieder aufarbeiten und zur Besichtigung bereitstellen.

Militärgeschichtlichen Museen im Nordosten in einer Übersicht

In diesem Flyer, erhältlich in allen aufgeführten Museen, werden kurz und bündig Militärgeschichtliche Museen im Nordosten der Republik vorgestellt.

Das Luftfahrttechnische Museum in Rechlin

 

 

Am 22. Juni fasste ich spontan den Entschluss zum Besuch des Luftfahrt-technischen Museums in Rechlin.

 

Fotos von diesem Besuch sind hier zu sehen. Ein Besuch lohnt sich.

11.06.2019 Besuch der MTS Parow

 

 

 

Ich hatte die Möglichkeit mit anderen Leuten die Marine-technikschule in Parow zu besuchen.

Bilder davon sind hier zu sehen.

Neue Leihgabe vom MHM Dresden

 

 

Dieses Schnittmodell eines SPW 60PA bereichert unsere Ausstellung. Genutzt wurde dieser Fahrzeugtyp als Funkstation R-145.

30. Mai war Herrentag

Bei schönstem Wetter wurde hier gefeiert. Das Museum war gut frequentiert und unser BAZ stets umlagert. Nicht fehlen durften unsere KrAZ-Freunde.       Weitere Fotos sind hier zu sehen.

Arbeitseinsatz am 16.03.2019

 

 

 

Bevor die neue Saison beginnt gab es noch einiges zu tun. Hier in der Technikhalle wurde gemalert, ...

 

 

 

 

... Vitrinen wurden überarbeitet...

 

 

 

 

... und unser "Marschall" erhielt Socken und Schuhe.

Für Interessenten

Auf dieser Seite gibt es Links zu Internetseiten von Freunden, Partnern und Vereinen, die sich mit Militärtechnik und Modellbau beschäftigen.

Neue Modelle in Arbeit bzw. in Erwartung

Hier sollen Modellbausätze im Maßatab 1:35 vorgestellt werden, die in unserem Museum ausgestellt werden. Auch Modelle im Maßstab 1:72 werden gebaut.

Welche Modelle bereits gebaut bzw. vorhanden sind, das ist hier zu sehen.

 

 

 

Ein weiteres Modell für unsere Sammlung:

 

9A53 Uragan-1M

 

 

 

 

Der Bausatz einer "Iskander-M" ist in Mark's Bastelwerkstatt eingetroffen.

 

 

 

Dieses Modell erweitert die Serie der Minenräumgeräte.

 

 

Auch dieses Modell befindet sich in der Bauphase.

Die Weiterentwicklung der BMR-3 auf T-90-Basis verfügt mit dem EMT über ein zusätzliches elektro-magnetisches Minen-räumgerät.


Anrufen

E-Mail